"Offener Treff" - Angebot der Jugendsozialarbeit der FES

Der „Offene Treff“ ist ein kostenloses Freizeitangebot für alle Schülerinnen und Schüler der FES ab Klasse fünf.

Betreut werden sie von der Schulsozialarbeiterin Julia Jellonek.

 

Der „Offene Treff“ befindet sich in Raum G04.

Er ist montags und donnerstags in der Zeit von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet.

 

Es ist keine Anmeldung notwendig. In der Regel können die Kinder kommen und bleiben wie sie es möchten.

Im Rahmen dieses Freizeitangebotes gibt es viele Spiel‑, Kreativ- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen. In den Räumlichkeiten findet man Tischkicker, Spiele, Puzzles und vieles mehr. Auf dem Schulhof können die Schülerinnen und Schüler Tischtennis, Fußball, Seilspringen, Federball etc. spielen.

Das offene Freizeitangebot zielt auf die Förderung der Selbstständigkeit der Kinder ab, sie können sich entfalten, Erfahrungen sammeln, aktiv werden, sich mit Freunden treffen und sich ausprobieren.

Die Betreuung und die Aufsicht übernimmt die Schulsozialarbeiterin. Sie unterstützt und fördert die Kinder in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung.

 

Über zahlreiches Erscheinen freut sich: Julia Jellonek